Freddy's Schweinestall

Holly

Holly stammt aus dem Tierheim Pfungstadt. Ihr Foto ist mir dort auf der Homepage sofort aufgefallen. Sie ist so eine wunderschöne Kaninchendame!!

Nach dem traurigen Tod von Sam war wieder ein Platz im Gartengehege frei, also habe ich einfach mal im Tierheim nachgefragt. Die Interessenten, die vorher angefragt hatten, haben dann (glücklicherweise) abgesagt und so ist Holly am 18.05.2012 aus dem Tierheim zu mir gezogen.

Im Tierheim hieß sie noch „Paula“, aber eine Paula haben wir ja schon. :-)

Holly ist etwa November 2010 geboren. Genau kann man das nicht sagen – sie wurde mit über 60 anderen Kaninchen vom Tierschutzverein Heppenheim aus schlimmen Verhältnissen gerettet. Bis dahin hatte sie wohl noch nie richtig mit anderen Kaninchen zusammengelebt, da bei einem „Vermehrer“ alle einzeln in kleinen Boxen ihr Dasein fristen mussten.

Im Gartengehege ist Holly ihren neuen Mitbewohnern gegenüber noch recht zurückhaltend, immerhin kennt sie das Zusammenleben mit anderen Kaninchen ja nicht wirklich.

Leider wurde Holly Anfang Juli 2012 schwer krank, so daß wir sie für etwa einen Monat von der Gruppe trennen und ins Haus holen mussten. Zeitweise sah es sehr kritisch aus und wir wussten nicht, ob sie es schafft... aber Holly hat sich ins Leben zurückgekämpft und konnte nach einigen Wochen ihre Krankenstation wieder verlassen. Im August 2012 wurde eine Neuvergesellschaftung mit der Gruppe im Garten gewagt. Leider wurde Holly trotz aller Bemühungen von den anderen 3 Kaninchen (besonders von Snow) nicht mehr akzeptiert. Sie wurde nur noch gejagt und gebissen, saß nur noch geradezu panisch in einer Ecke und hat kaum noch gefressen.

Also wurde Holly vom Rest der Gruppe getrennt und siehe da - sie ist seitdem richtig aufgeblüht. Sie hat schön zugenommen, ihre Bissverletzungen sind schön verheilt.

Im Dezember 2012 hat Holly nun ihr eigenes großes (knapp 8qm) Gehege bekommen.

Am 11.01.2013 ist der kastrierte Rammler Harry zu Holly ins Gehege gezogen, die Zeit der Einsamkeit hat damit ein Ende. Und nach den ersten beiden Tagen des Kennenlernens kann ich inzwischen sagen, daß sich zwischen den beiden eine schöne Liebesgeschichte anbahnt...

Nach kurzer und schwerer Krankheit ist Holly leider am 08.07.2014 für immer eingeschlafen. Wir haben die letzten Tage gekämpft und alles probiert, aber die Krankheit war stärker.
Mach´s gut, kleiner Engel... du warst einfach wundervoll.


Copyright 2016 by Freddy - Letztes Update: 15.06.2016 23:07