Freddy's Schweinestall

Ruffy

Ruffy war der Chef meiner „großen“ Gruppe, er kümmerte sich sehr engagiert um seinen Harem mit 8 Weibchen.

Ruffy lebte bei mir seit dem 15.05.2010. Vorher hatte er im Tierheim Aschaffenburg gelebt. Als ich dort war, um nach einer „männlichen Verstärkung“ für meine Weibchen-Clique zu suchen, ist er mir sofort ins Auge gefallen und es war Liebe auf den ersten Blick!!

Mein „Dickerchen“ war laut Tierheim ca. im September 2009 geboren, kastriert wurde er Anfang April 2010.

In seiner Gruppe war Ruffy der unangefochtene Boss. Er kümmerte sich einfach SUPER um seine Weibchen.

Ganz plötzlich und absolut unerwartet lag Ruffy am Neujahrsmorgen am 01.01.2013 tot im Gehege. Er wurde leider nur etwa 3 1/2 Jahre alt.

Er hinterlässt bei mir und bei seinen Mädels in der Gruppe eine große Lücke!! Er war einfach ein wundervoller kleiner Mann, so zutraulich dem Menschen gegenüber und immer ein echter Gentleman bei seinen Weibchen.

Schlaf gut, mein Dicker... du fehlst mir!!!


Copyright 2016 by Freddy - Letztes Update: 15.06.2016 23:07